Categories

Smart Watch Interface

  • Client

    Konzeptstudie

  • Services

    Grafikdesign, Color & Trim, UI + UX

Die skizzenhaften Anfänge des Smartwatch-Phänomens förderten eine leidenschaftliche Debatte über die Rolle von Design für den Gesamterfolg des Produkts. Diese Debatte umfasste zwei Hauptkomponenten des Designs: das Erscheinungsbild des Gadgets und das Design der Benutzeroberfläche. Der wichtigste Aspekt des Designs, ist jedoch mehr als nur der Modesinn seiner Konsumenten.

Smarte Uhren sind eine einzigartige Schnittstelle. Eine moderne Smartwatch-Benutzeroberfläche muss zeigen, wie viel besser sowohl die neuen als auch die herkömmlichen Funktionen einer Uhr sind.

Der Markt für die Wearable-Technologie ist heute größer als je zuvor. Die Benutzeroberfläche muss eine mehrfache Interaktionsanzeige enthalten und zwar auf einer minimalistischen Fläche. Eine hervorragend konzipierte Smartwatch enthält nur die wichtigsten Informationen und Eingabeaufforderungen, anstatt reichhaltige interaktive Elemente anzuzeigen. Das stellt das UI Design vor eine große Herausforderung. Perfektion erreichen wir hier nicht wenn es nichts mehr hinzu zu fügen gibt, sondern wenn wir nichts mehr weg lassen können. Weniger, ist bei minimalen Schnittstellen definitiv mehr.

Share